Ausbau der E-Ladeinfrastruktur – Chance für Hagener Industrie- und Gewerbebetriebe

Eine gute Ladeinfrastruktur ist die Grundlage für den flächendeckenden Aufbau der Elektromobilität. Das Umweltamt der Stadt Hagen, die Mark-E, die Kreis-
handwerkerschaft Hagen und die SIHK haben sich zusammengeschlossen, um das Angebot an Lade-
möglichkeiten für gewerbliche Nutzer im Stadtgebiet zu verbessern. Auftakt ist die gemeinsame Veranstaltung


Ausbau der E-Ladeinfrastruktur – Chance für Hagener Industrie- und Gewerbebetriebe

am Donnerstag, 11. November 2021
von 15:00 – 17:15 Uhr
in der SIHK zu Hagen, Bahnhofstr. 18, 58095 Hagen


zu der wir Sie herzlich einladen.

Viele Industrie- und Gewerbebetriebe werden sich erst dann ein Elektrofahrzeug anschaffen, wenn sie es in akzeptabler Zeit und flächendeckend laden können. Die Veranstaltung  informiert über die rechtlichen Rahmen-
bedingungen für den Aufbau gewerblicher Lade-
infrastruktur, über die aktuelle Technik und über Fördermöglichkeiten. Vorgestellt werden konkrete Beispiele für die Errichtung von Ladeinfrastruktur und es gibt Erfahrungsberichte von regionalen Unternehmen. Nach der Veranstaltung stehen Ihnen Vertreter der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur, der Energieagentur NRW, der Bezirksregierung Arnsberg und der Mark-E für individuelle Erstberatungen zur Verfügung.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

11 Nov 2021 3:00 PM - 6:00 PM

Location